Schritte zur Heizkostenabrechnung

In diesem Artikel beschreiben wir, wie Sie die erste verbrauchsabhängige Abrechnung für Heizung und Wasser von uns bekommen.Wir geben Auskunft, was sich in jedem Jahr wiederholt und welche Leistungen wir Ihnen bieten.
Die Erstellung einer Abrechnung von Heizkosten bzw. Betriebskosten besteht zumeist immer aus einem Auftrag zur Abrechnung und einem oder mehreren Mietverträgen zur Geräteausstattung. Nur in seltenen Fällen, vor allem in kleineren Liegenschaften kommt es vor, dass die Geräte vom Eigentümer gekauft und nicht gemietet wurden.
Der Auftrag zur Abrechnung kann von Ihnen in jedem Jahr gekündigt werden, mit den Mietverträgen dagegen sind Sie in der Regel mehrere Jahre an einen Anbieter gebunden. Den Messdienst können Sie aber dennoch wechseln !

Auftrag Abrechnungserstellung

Jede Liegenschaft ist in einen Abrechnungszeitraum wie in einem Wirtschaftsjahr aufgeteilt.

Den Auftrag zur Abrechnung erhalten Sie von uns als Vordruck und beschreibt allgemeine Informationen und Daten zu Ihrer Liegenschaft. Mit diesem Auftrag geben Sie uns im allgemeinen auch den Auftrag die Messtechnik abzulesen.

Des weiteren erhalten Sie von uns eine Nutzerliste die den aktuellen Stand in unserer EDV wieder gibt. Etwaige Änderungen in der Nutzung (Mieter /Leerstand /Eigentümer) können Sie in diesem Formular eintragen.

Zu guter letzt erhalten Sie noch ein drittes Formular, dass Kostenblatt in dem Sie alle Kosten, die zur Liegenschaft die in den Abrechnungszeitraum fallen, eintragen.
Genau genommen tragen Sie hier alle an die Mieter umlagefähigen Kosten ein.
Hier stehen wir Ihnen natürlich immer mit Rat zur Seite und begleiten erste Schritte immer persönlich.

Zusammenfassen besteht der Auftrag zur Abrechnung aus:

  • Auftragsblatt mit allgemeinen Informationen und Hinweisen zur Liegenschaft
  • Nutzerliste bestimmt für wen Abrechnungen erstellt werden sollen
  • Kostenblatt enthält alle umlagefähigen Kosten zum Haus im Abrechnungszeitraum

Alle Daten können Sie natürlich auch komfortabel über das Internet erfassen und einsehen !

Messtechnik

Mit der Messtechnik werden die Verbrauchsdaten als Grundlage der Kostenumlage erfasstIhre Ausgangssituation kann bezüglich der Messgeräte sehr unterschiedliche sein. Wenn Sie den Entschluss gefasst haben, einen Messdienst wie uns zu beauftragen die Abrechnungen für Sie zu erstellen, sollten Sie folgende Unterschiede beachten:

  • Neuausstattung
    Sie habe noch keine Messgeräte installiert und suchen einen Anbieter
  • Wechsel
    Sie haben bereits Messgeräte und wollen den Messdiesnt wechseln

Neuausstattung

Sie haben noch keine Messtechnik installiert

Sie möchten zu uns wechseln

Sie haben bestehende Mietverträge zur Messtechnik in Ihren Liegenschaften