Trinkwasser – Legionellenprüfung

Hintergrund
Die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) verpflichtet Verwalter
und Eigentümer, eine zentrale Warmwasserversorgung im Wohngebäude auf Legionellen zu untersuchen. 
Legionellen sind Bakterien, die sich im erwärmten Wasser  sehr gut vermehren und Atemwegserkrankungen verursachen können. Das warme Wasser bildet ein hervorragendes Medium zur Entwicklung eines Biofilms aus Bakterien (u.a. Legionellen) in der Leitung. Frisches Wasser wird so im vorbeiströmen kontaminiert und stellt eine Gefahr für den Menschen dar.
Die Gefahr ist so groß, dass der Gesetzgeber in der bundesweit gültigen Trinkwasserverordnung neben Bußgeldern sogar mit Freiheitsstrafen bei nicht einhalten der Gesetzgebung droht. Wirklich ernst wird die Situation, wenn Menschen zu Schaden kommen sollten.

Gerne führen wir auch in Ihren Liegenschaften die Legionellen-Pebrobung durch.